Footer Helfer RELOADED - Version: 1.4.0
Footer Helfer RELOADED - Version: 1.4.0
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  

Fope Eka - Die Kollektion

Eka - das Erste - das Original

Eka bedeutet in Sanskrit "Eins" und ist eine völlig neue Art, goldene Armbänder zu tragen. Basierend auf einer von Fopes Erfindungen aus den 1950er Jahren wendet es das Konzept der Flexibilität auf Schmuck an und verbindet Luxus und Innovation. Mit seinem klassischen Goldmesh-Design, das in einem ultramodernen Stil überarbeitet wurde, wurde Flex'it ein sofortiger globaler Erfolg.

Eka - Vielseitiges Design

Sobald bei Fope eine Idee fertig ist, arbeitet der Designer mit dem hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsteam zusammen, um zu entscheiden, wie daraus Schmuck entstehen kann. Es ist ein langwieriger aber essentieller Prozess, da die Qualität und Stärke jedes Stückes garantiert werden wollen. Dreifach bemühte man sich um die Herstellung der Eka Kollektion - inklusive Armbänder, Halsketten, Ringe und Ohrringe - mit dem Gold Mesh in drei verschiedenen Stärken.

Eka - Neuer Stil

Ursprünglich im Jahr 2007 gestartet, bleibt Eka das meistverkaufte Design der Marke. Die Rondell-Perle in Weißgold ist einfach, der Schnitt ist gerade und die Diamanten sind in getrennten Reihen angeordnet, um dem Fope Eka Schmuck einen Hauch von Understatement zu verleihen. Heute haben sich die Perlen verändert und eine weichere, fast organische Form angenommen, die das Mesh-Design des Armbands widerspiegelt.

Eka - das Erste - das Original Eka bedeutet in Sanskrit "Eins" und ist eine völlig neue Art, goldene Armbänder zu tragen. Basierend auf einer von Fopes Erfindungen aus den 1950er Jahren wendet... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fope Eka - Die Kollektion

Eka - das Erste - das Original

Eka bedeutet in Sanskrit "Eins" und ist eine völlig neue Art, goldene Armbänder zu tragen. Basierend auf einer von Fopes Erfindungen aus den 1950er Jahren wendet es das Konzept der Flexibilität auf Schmuck an und verbindet Luxus und Innovation. Mit seinem klassischen Goldmesh-Design, das in einem ultramodernen Stil überarbeitet wurde, wurde Flex'it ein sofortiger globaler Erfolg.

Eka - Vielseitiges Design

Sobald bei Fope eine Idee fertig ist, arbeitet der Designer mit dem hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsteam zusammen, um zu entscheiden, wie daraus Schmuck entstehen kann. Es ist ein langwieriger aber essentieller Prozess, da die Qualität und Stärke jedes Stückes garantiert werden wollen. Dreifach bemühte man sich um die Herstellung der Eka Kollektion - inklusive Armbänder, Halsketten, Ringe und Ohrringe - mit dem Gold Mesh in drei verschiedenen Stärken.

Eka - Neuer Stil

Ursprünglich im Jahr 2007 gestartet, bleibt Eka das meistverkaufte Design der Marke. Die Rondell-Perle in Weißgold ist einfach, der Schnitt ist gerade und die Diamanten sind in getrennten Reihen angeordnet, um dem Fope Eka Schmuck einen Hauch von Understatement zu verleihen. Heute haben sich die Perlen verändert und eine weichere, fast organische Form angenommen, die das Mesh-Design des Armbands widerspiegelt.

Zuletzt angesehen